mesamis_icon_sprintday_1

day 1

mesamis_icon_sprintday_2

day 2

mesamis_icon_sprintday_3

day 3

mesamis_icon_sprintday_4

day 4

Die Methode.

Der Design Sprint Prozess wurde von Google Entwickler Jake Knapp erfunden und im 2016 erschienenen Bestseller beschrieben. Der Design Sprint ist ein step-by-step Prozess, in dem innerhalb von 5 Tagen große Probleme gelöst und Ideen validiert werden. Schnell wurde der Prozess nicht nur bei Google sondern auch bei Google Ventures angewendet, um Ideen von Start-ups auf Markttauglichkeit zu überprüfen. Seit Erscheinen des Buches wird rund um die Welt gesprintet, wie z.B. bei Lego, Slack, Uber, Airbnb und Lufthansa.

Auf Initiative von und in Kooperation mit Jonathan Courtney von AJ&Smart ist es gelungen, den Design Sprint 2.0 zu entwickeln, der den Prozess von 5 auf nur mehr 4 Tage reduziert.  

Hier eine kurze Beschreibung der vier Tage eines Sprints:

day 1

aligning & sketch

Am ersten Tag geht es um ein gemeinsames Verständnis der Materie, die Definition eines gemeinsamen Ziels, das Skizzieren der "Journey" und das Entwickeln erster Ideen.

day 2

voting & story

Tag 2 beinhaltet die Präsentation der Sketches des Vortages, ein Voting der besten Konzepte, das Entwickeln eines User Test Flows und die Kreation des finalen Storyboards für den Prototyp.

day 3

prototyping

Der dritte Tag steht ganz im Zeichen des Prototypings. Es wird ein funktionsfähiger Prototyp erstellt, um qualitatives Feedback auf die Experience/Interaktion mit dem Produkt einzuholen.

day 4

testing

Tag 4 der Sprint Woche: der Test. Remote oder In-person werden Tester mit dem neuen Produkt eingeladen zu interagieren. Die Tests werden augezeichnet und die Ergebnisse ausgewertet.

Wieso sprinten?

Sie profitieren als Einzelperson, Sie profiteren als Team, Sie profitieren als Unternehmen:

  • Durch das gemeinsame Definieren der Aufgabe, möglicher Hindernisse und einem "2-year-goal", ist es möglich, das Potential der Gruppe voll abzurufen und auf ein Problem zu fokussieren. Im Team ensteht dadurch eine kraftvolle Dynamik.
  • Der kurze, intensive Sprint-Prozess deckt gnadenlos Schwachstellen des Produktes auf. Das spart in einem frühen Stadium Zeit, enorm viel Geld und bewahrt das Unternehmen oft vor dem späten Scheitern in der Umsetzung.
  • Jeder strebt nach innovativen Produkten. Innovation bedeutet aber immer auch Risiko. Und genau dieses Risiko wird mit dem Sprint Prozess minimiert.

Der Ablauf.

Dauer eines in-person Sprint Workshops
4 Tage, wovon das gesamte Team nur 2 Tage anwesend sein muss.

Team
Interdisziplinäres Team, 6–7 Personen